Jugend

Jugendgremium

Das Jugendgremium besteht aus einer Gruppe älterer Jugendlicher, welche sich in paritätischen Abständen trifft, Vorschläge über mögliche Aktionen und Veranstaltungen macht, sich darüber berät und diese plant und durchführt. Außerdem ist das Jugendgremium Teil der erweiterten Vorstandschaft, um die Interessen der Kinder und Jugendlichen zu vertreten.

Hallentraining

In den Wintermonaten findet in der Mehrzweckhalle Maxhütte das wöchentliche Hallentraining statt, in dem sowohl Koordination, Kondition, Motorik, als auch der Teamgeist trainiert und gefördert wird.

Schwimmtraining

Im Schwimmtraining werden sowohl Schwimmtechniken erlernt und trainiert, als auch wasserwachsspezifische Übungen erlernt und die Eignung zu diversen Schwimmabzeichen wie z.B. Juniorwasserretter, Rettungsschwimmer usw. vermittelt und eintrainiert.

Gruppenstunden

In Gruppenstunden werden z.B. Sachen gebastelt und Spieleabende veranstaltet, so dass sich eine schöne Gemeinschaft entwickelt, in der man sich wohl fühlt und Spaß hat.

Ausbildungen

Natürlich werden auch die Kenntnisse in Erster Hilfe vermittelt, an Sanitätskursen teilgenommen, diese Fähigkeiten und Kenntnisse geschult, vertieft und in Leistungs- prüfungen kontrolliert und bestätigt.

Gesellschaftliches

Die Wasserwachtsjugend nimmt selbstverständlich auch am gesellschaftlichen Leben teil, so dass sie z.B. immer mit einem Stand am Präventionstag der Stadt Maxhütte-Haidhof vertreten ist, am Christkindlmarkt mit einen Suppenstand teilnimmt, uvm. Natürlich helfen die Jugendlichen auch beim alljährlichen Weinfest der Ortsgruppe fleissig mit.

Geselliges

Natürlich kommt auch der gesellige Teil nicht zu kurz. So wird z.B. jährlich ein Zeltlager veranstaltet bzw. am Kreiszeltlager zusammen mit mehreren Ortsgruppen des gesamten Landkreises teilgenommen, um die Kameradschaft zu stärken und Kontakte und Freundschaften zu anderen Ortsgruppen aufzubauen und zu pflegen. Außerdem werden Tagesausflüge und z.B. Hüttenwochenenden veranstaltet.