Kurse und Ausbildungen

Mitglieder

Grundausbildung

  • Von der Erste-Hilfe-Ausbildung
  • bis zu den Rettungsschwimmabzeichen

Wasserrettungsdienst

  • Wasserretter
  • Rettungstaucher / Leinenführer
  • Motorbootführer
  • Führungskräfteausbildung

Jugend

  • Junior-Wasserretter 1 | 2 | 3
  • (Jugend-) Gruppenleiter Wasserwacht

Schwimmkurse

Wann?

  • in den Sommermonaten von Montag – Freitag um 17:30 Uhr in der Tegelgrube

Kontakt

Öffentlich

Schwimmabzeichen für Kinder und Jugendliche

  • Seepferdchen
  • Seeräuber
  • Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze | Silber | Gold
  • Deutsches Schnorchelabzeichen

Schwimmabzeichen für Erwachsene

  • Deutsches Schwimmabzeichen Bronze | Silber | Gold

Statistik 2017

Einsätze
4
Erste Hilfe Leistungen
17
Abgelegte Seepferdchen
19
Wachstunden
2029

Sie möchten uns unterstützen?

Durch eine Spende haben Sie die Möglichkeit, unsere Arbeit und das Engagement der freiwilligen Helfern zu ermöglichen. Denn wir erhalten keine Honorare, aber Ausrüstung und Ausbildung kosten viel Geld. Geld, das wir zum Großteil selbst aufbringen müssen.

1 Woche alt

Wasserwacht Maxhütte-Haidhof

Auch wir hatten heuer schon den Fall, dass ein Kind aus dem Schwimmreifen gerutscht ist und zu ertrinken drohte. Dank dem schnellen und beherzten Eingreifen unserer Wachmannschaft konnte zum Glück Schlimmeres verhindert werden.

Wir schließen uns deshalb dem Appell der WW München an:

Lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt ins Wasser. Wenige Minuten genügen, um das Kind aus den Augen zu verlieren. Schwimmhilfen wie Schwimmflügel oder Schwimmreifen sind kein Schutz vor dem Ertrinken, das Kind kann aus diesen herausrutschen und untergehen. Besuchen Sie frühzeitig mir Ihren Kindern Schwimmkurse, um ihnen den Umgang mit dem Wasser nahe zu bringen.

#Wasserwacht #Tegelgrube #100ProzentEhrenamt #machmitHeute kam es am Lußsee zu einem tragischen Ertrinkungsunfall.

Gegen 16:15 Uhr ging ein vierjähriges Kind am Lußsee unter. Sofort wurde die Wasserwacht vor Ort alarmiert. Bis zum Eintreffen der Rettungsschwimmer wurde das Kind bereits durch weitere Badegäste an Land gebracht. Nach der Erstversorgung durch die Wasserwacht wurde das Kind, unter laufender Reanimation, im Notarztwagen Nymphenburg in den Schockraum des Klinikums Dritter Orden gefahren.

Deswegen appelliert die Wasserwacht an alle Eltern: lassen Sie niemals Ihr Kind unbeaufsichtigt ins Wasser. Wenige Minuten genügen, um das Kind aus den Augen zu verlieren. Schwimmhilfen wie Schwimmflügel oder Schwimmreifen sind kein Schutz vor dem Ertrinken, das Kind kann aus diesen herausrutschen und unter gehen. Besuchen Sie frühzeitig mir Ihren Kindern Schwimmkurse um ihnen den Umgang mit dem Wasser nahe zu bringen.

#wirsuchendich #wasserwacht #lußsee #machmit #rettungschwimmer #ehrenamt #brk #roteskreuz
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Unsere Mitglieder kümmern sich ehrenamtlich um die Sicherheit der Badegäste & Sonnenanbeter in der Tegelgrube.

Unser Tätigkeitsspektrum geht hier von Wespen- und Sonnenstichen über Schnittverletzungen bis hin zur Rettung von zu ertrinken drohenden Personen aus dem Wasser.

Doch auch darüber hinaus sorgen wir dafür, dass die Gäste der Tegelgrube ein möglichst unbeschwertes Badeerlebnis genießen können.

Deshalb haben wir den gestrigen Tag ausgiebig dafür genutzt, mit Hilfe unserer fleissigen Jugendlichen den Uferbereich von Seegras und Schlingpflanzen zu befreien.

#Wasserwacht #Tegelgrube #100ProzentEhrenamt #machmit
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Über uns

Die Wasserwacht Ortsgruppe Maxhütte-Haidhof stellt sich aktiv in den Dienst am Nächsten bei Wachdiensten im Naturbad Tegelgrube, bei Wasserrettungseinsätzen, Katastrophen und Großschadensereignissen. Wir beteiligen uns außerdem auch am Hintergrundretter und als Helfer vor Ort (HvO) im Städtedreieck.